Wir stellen uns vor!
Lisa Reinemer

Lisa Reinemer, Hebamme, derzeit in Elternzeit

1990 erblickte ich als ältestes von 4 Kindern das Licht der Welt. Geboren und aufgewachsen bin ich im schönen Wiesbaden.

Mit 17 Jahren durfte ich die Geburt meines jüngsten Bruders miterleben, was meinen Wunsch „Hebamme zu werden“ bestärkte. Der Weg sollte für mich nicht so einfach werden, deshalb schloss ich 2010 vorerst mein Fachabitur im Bereich Gesundheit ab. Während dieser Zeit, lernte ich als Jahrespraktikantin, die Wochenstation der Dr. Horst Schmidt Kliniken in Dotzheim gut kennen.

Nachwievor war es mein größter Wunsch, Familien vor, während und nach der Geburt zu begleiten.

Leider war meine Zeit noch nicht gekommen, somit machte ich ein FSJ in einer Mutter-Kind- Einrichtung. Ein tolles Jahr, mit tollen Menschen und vielen Erfahrungen, die ich mit auf meinen Weg nehmen konnte.

Nach einem Jahr als Aushilfe beim Hausnotruf des DRK und einem weiteren Jahr Erzieherausbildung an der Louise-Schröder-Schule, bekam ich endlich einen Platz an einer Hebammenschule.

2013 begann ich meine Ausbildung zur Hebamme an der Universitätsmedizin Mainz. Ich konnte in dieser Zeit vieles lernen und begleitete Familien, Frauen und Kinder in der Uniklinik und im Katholischen Klinikum. Mein Externat absolvierte ich in der Hebammerei Wiesbaden und im Geburtshaus Kreuzberg, daraus entwickelte sich mein Wunsch freiberuflich zu arbeiten.
Nach meinem Examen 2016, konnte ich als angestellte Hebamme in das Kreißsaalleben des St. Josefs-Hospital in Wiesbaden rein schnuppern.
Meine Zeit dort war nur begrenzt, da ich im Mai 2017 meinen Sohn zur Welt brachte.
Nun nutze ich die Chance und verwirkliche meinen Traum der Freiberuflichkeit und freue mich auf Euch .